Suche

ZASP - die interdisziplinäre sozialpsychiatrische Weiterbildung

Funktionen

SCHRIFTGRÖSSE - +

Kontaktadresse

Schweizerische Gesellschaft für Sozialpsychiatrie
 

E-MAIL
powered by sitesystem®

Inhalt

Die ZASP richtet sich an

Fachpersonen unterschiedlichster Berufe und Funktionen, die in Institutionen oder verschiedenartigen Aufgabenbereichen des Sozial und Gesundheitswesens psychisch erkrankte Menschen begleiten, behandeln, unterstützen oder in anderer Form mit Ihnen zusammenarbeiten.

Voraussetzung zur Zulassung ist

  • ein Tertiärabschluss im Sozial- oder Gesundheitsbereich und mindestens ein halbes Jahr berufliche Praxis am jetzigen Arbeitsort (oder einer vergleichbaren Tätigkeit)
     
  • oder eine andere berufliche Grundausbildung und ausreichend berufliche Erfahrung in der Arbeit mit psychisch erkrankten Menschen (nach Absprache)