Suche

Ein Stück Psychiatrie-Leben aus der Schweiz

Funktionen

SCHRIFTGRÖSSE - +

Kontaktadresse

Schweizerische Gesellschaft für Sozialpsychiatrie
 

E-MAIL
powered by sitesystem®

Inhalt

Aufbau der Gesamtschweizerischen Gesellschaft für Sozialpsychiatrie SGSP

Die Deutschschweizer Sektion bildet mit der Séction Romande und der Sezione Ticinese die Schweizerische Gesellschaft für Sozialpsychiatrie (www.sgsp.ch).

Jede Sektion wird von einem multiprofessionell besetzten Vorstandsgremium (Präsident/in, Vizepräsident/in Aktuar/in und mehreren Beisitzer/innen) geleitet und organisiert vor der jährlichen Generalversammlung eine Tagung zu einem sozialpsychiatrischen Thema. Ausserdem organisieren die Sektionen  sozialpsychiatrische Weiterbildung.

Die Gesamtschweizer Gesellschaft für Sozialpsychiatrie SGSP wird ebenfalls von einem multiprofessionell besetzten Vorstandsgremium geleitet, welches seit November 2017 von Professor Charles Bonsack, Laussane präsidiert wirdwird. Die Jahrestagung der Gesamtschweizer SGSP wird im Turnus von einer der Sprachsektionen organisisiertcv und findet vor der Generalversammlung statt.

Die Präsidenten und Präsidentinnen der Deutschschweizer Sektion der SGSP:

  • Dr. med. Walter Gekle (seit 2018) 
  • Dr. sc.nat. et lic.phil Ruth Waldvogel (2008 - 2017)
  • Dr. med. Herbert Heise (1994 - 2008) 

Die Präsidenten der Gesamtschweizerischen Gesellschaft für Sozialpsychiatrie:

Prof. Dr. med. Charles Bonsack, Lausanne, seit Nov. 2017. Zwischen 2009 und 2017 übernahmen die PräsidentInnen der Sprachsektionen im Turnus das Präsidium der Gesamtgesellschaft. Es waren dies Dr. sc.nat. et lic.phil Ruth Waldvogel, Dr med. Gea Besso und Prof. Dr. med. Yasser Khazaal.
Prof. Dr. med. Fran¢ois Ferrero (2005-2009)
Prof. Dr. med. et phil. Hans D. Brenner (2000-2005)
Dr. med. Werner Saameli (1997-2000)
Prof. Dr. med. Luc Ciompi (1991-1997)
Prof. Dr. med. Ambros Uchtenhagen (1985-1991)